Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung . Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Ihre Mediensuche
Die Entwicklung der SED-Diktatur auf dem Lande
Die Landkreise Liebenwerda und Schweinitz in der Sowjetischen Besatzungszone 1945 - 1949
Verfasser: Rick, Sebastian
Verfasserangabe: Sebastian Rick
Jahr: 2016
Verlag: Göttingen, Vandenhoeck und Ruprecht
Buch
verfügbarverfügbar
Exemplare
SignaturStandort 2Standort 3BarcodeStatusAusleihhinweis
Signatur: 6 A 265/58 Standort 2: Magazin R 3.1.-316 Standort 3: Barcode: 00089135 Status: Verfügbar Ausleihhinweis:
Inhalt
Am Beispiel der beiden ehemaligen Landkreise Liebenwerda und Schweinitz (Brandenburg) untersuchte Sebastian Rick die politische und gesellschaftliche Entwicklung in einer ländlichen Region der sowjetischen Besatzungszone. Gestützt auf umfangreiche Recherchen, gelingt es ihm, ein detailliertes Bild über den Prozess der Diktaturdurchsetzung in den Jahren 1945 bis 1949 zu zeichnen und dabei zahlreiche bis heute wirksame Verzerrungen der DDR-Geschichtsschreibung zu widerlegen. Die Studie weist anhand vieler Beispiele nach, wie rücksichtslos KPD/SED in Zusammenarbeit mit der sowjetischen Besatzungsmacht den Transformationsprozess der Gesellschaft vorantrieben. Viele Themenschwerpunkte dieser Arbeit - wie der Einmarsch der Roten Armee, die Arbeit der sowjetischen Geheimdienste sowie die Umgestaltung der Wirtschaftsordnung - wurden bisher auf regionaler Ebene kaum erforscht.
Details
Verfasser: Rick, Sebastian
Verfasserangabe: Sebastian Rick
Jahr: 2016
Verlag: Göttingen, Vandenhoeck und Ruprecht
ISBN: 978-3-525-36970-8
2. ISBN: 3-525-36970-0
Beschreibung: 586 S.
Mediengruppe: Buch